Einsätze 2019


Verkehrsunfall


Einsatzart: Technischer Einsatz

Alarmierung: 04.07.2020 11:39

Einsatzende: 15:00

Einsatzort: Großglockner Hochalpenstraße im Bereich der Edelweißwand

Mannschaftsstärke: 11

Ausgerückte Fahrzeuge: RLF, KLF

Einsatzleiter: OBI Oberhollenzer Peter

Verletzte Personen: 1

Ereignis:

Ein Motorradfahrer fuhr im Bereich der Edelweißwand von Fusch kommend Richtung Fuscher Törl. Vor einer Linkskurve überholte er ein Fahrzeug, lenkte aber nicht mehr ein, kam trotz Vollbremsung über den Straßenrand hinaus und stürzte ca. 100 Meter bei steilem Gelände hinunter. 

Hilfeleistung:

Mithilfe bei der Bergung und Versorgung des Schwerverletzten. Suche des abgestürzten Motorrads.



Unwettereinsatz


Einsatzart: Technischer Einsatz

Alarmierung: 02.07.2020 20:59

Einsatzende: 23:16

Einsatzort: Gesamter Einsatzort

Mannschaftsstärke: 23

Ausgerückte Fahrzeuge: RLF, KLF, MTF

Einsatzleiter: OBI Oberhollenzer Peter

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Nach einem heftigen Gewitter mit Hagelschlag kam bei verschiedenen Gräben zu Überschwemmungen und Vermurungen.

Hilfeleistung:

Schutz von Gebäuden mit Sandsäcken und Pfosten. Absicherung und Sperre von Straßen. Beobachtung der Lage und Entwicklung und auspumpen von überfluteten Räumen.



Brandeinsatz


Einsatzart: Brandeinsatz

Alarmierung: 01.02.2020 08:30

Einsatzende: 09:15

Einsatzort: Wohnhaus Taxenbacher-Fusch

Mannschaftsstärke: 19

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA, KLFA

Einsatzleiter: Peter Embacher

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Ein Christbaum fing Feuer und brannte komplett nieder.

Hilfeleistung:

Innenangriff mit schwerem Atemschutz und HD-Rohr.



Sturmeinsatz - Sturmschaden


Einsatzart: Techn. Einsatz - Sturmschaden

Alarmierung: 23.11.2019 13:45

Einsatzende: /

Einsatzort: Wohnhaus Zeller-Fusch

Mannschaftsstärke: 7

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA, RLFA

Einsatzleiter: Peter Embacher

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Durch den Föhnsturm lösten sicher Teile des Daches am Wohngebäude.

Hilfeleistung:

Befestigung und Sicherung der losen Teile.

 



KAT - Hochwassereinsatz


Einsatzart: Techn. Einsatz - Vermurungen - Hochwasser

Alarmierung: 17.11.2019 12:30

Einsatzende: 21:00

Einsatzort: ges. Ortsgebiet Fusch

Mannschaftsstärke: 30

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA, KLFA, RLFA

Einsatzleiter: BI Peter Oberhollenzer

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Durch die starke Schneeschmelzeund dem nachfolgenden Starkregen entstanden mehrere Vermurungen. Es entstanden im gesamten Ortsgebiet Fusch rund 20 Einsatzstellen.

Hilfeleistung:

Sicherung der Gebäude, Evakuierung von 30 gefährdeten Personen, Auspumparbeiten, etc.

 



Traktorbergung


Einsatzart: Techn. Einsatz - Traktorbergung

Alarmierung: 01.11.2019 09:16

Einsatzende: /

Einsatzort: Bereich Ponyhof

Mannschaftsstärke: /

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA, RLFA

Einsatzleiter: /

Verletzte Personen: 1

Ereignis:

/

Hilfeleistung:

/

 



Öleinsatz - Ölbinden


Einsatzart: Techn. Einsatz Ölbinden

Alarmierung: 27.09.2019 09:15

Einsatzende: 11:30

Einsatzort: Glocknerstraße Beereich Steinbruck-Kitzriedl

Mannschaftsstärke: 5

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA

Einsatzleiter: Frank Feichtenschlager

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Ölverlust eines Traktors.

Hilfeleistung:

Öl binden mittels Ölbindemittel



Öleinsatz - Ölbinden


Einsatzart: Techn. Einsatz Ölbinden

Alarmierung: 21.09.2019 10:58

Einsatzende: 13:30

Einsatzort: Glocknerstraße Bereich Oberes Nassfeld

Mannschaftsstärke: 6

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA

Einsatzleiter: Thomas Leixnering

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Nach einem technischen Gebrechen eines PKW verlor dieser über mehrere Kehren eine intensive Ölspur.

Hilfeleistung:

Gemeinsam mit der GROHAG konnte die Ölspuren gebunden werden.

Anschließend leistete die FF-Fusch noch Beihilfe zur Verkehrsregelung bei einem internistischem Notfall im Bereich Embachkapelle.

 



VU mit 2 PKW


Einsatzart: Verkehrsunfall

Alarmierung: 04.09.2019 16:13

Einsatzende: 18:10

Einsatzort: Großglockner Hochalpenstraße Kehre 4

Mannschaftsstärke: 9

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA, MTFA

Einsatzleiter: Frank Feichtenschlager

Verletzte Personen: 2

Ereignis:

Dier FF-Fusch wurde zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der Großglockner Hochalpenstraße alarmiert.

Hilfeleistung:

Die FF-Fusch band auslaufende Betriebsmittel und stellte den Brandschutz sicher.



Fahrzeugbrand


Einsatzart: Fahrzeugbrand

Alarmierung: 27.08.2019 14:04

Einsatzende: ´15:20

Einsatzort: Mautstelle Ferleiten/Wildpark

Mannschaftsstärke: 9

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA

Einsatzleiter: Frank Feichtenschlager

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Dier FF-Fusch wurde zu einem Fahrzeugbrand mit der Meldung "rauchender PKW" alarmiert.

Hilfeleistung:

Es wurden sämtliche brennbaren Stoffe des PKW's durch die Feuerwehr beseitigt und eine Nachkontrolle mit Hilfe der Wärmebildkamera durchgeführt.



Fahrzeugbrand


Einsatzart: Fahrzeugbrand

Alarmierung: 27.08.2019 09:09

Einsatzende: ´10:00

Einsatzort: Fusch/Glocknerstraße/Höhe Bienenheim

Mannschaftsstärke: 9

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA

Einsatzleiter: Frank Feichtenschlager

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Die FF-Fusch wurde zu einem Fahrzeug-Vollbrand alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort, stellte sich heraus, dass lediglich ein Oldtimer-Fahrzeug überhitzt ist. Die Besitzer des PKW's hatten alles unter Kontrolle. Die Feuerwehr konnte nach Erkundung wieder einrücken.

Hilfeleistung:

Verkehrsregelung

 



Fehlalarm


Einsatzart: Täuschungslarm/Brandverdacht

Alarmierung: 17.08.2019 12:45

Einsatzende: 13:45

Einsatzort: Fusch Bereich "Ponyhofalm"

Mannschaftsstärke: 7

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA, RLFA

Einsatzleiter: Frank Feichtenschlager

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Gegen 12:45 wurde die Feuerwehr Fusch von der LAWZ Salzburg zu einem erneuten Brandverdacht im Gebiet der Ponyhofalm alarmiert.

Hilfeleistung:

Es handelte sich um einen Fehlalarm aufgrund einer Rauchentwicklung, somit war kein Einsatz erforderlich.



Fehlalarm


Einsatzart: Brandverdacht

Alarmierung: 12.08.2019 13:13

Einsatzende: 15:30

Einsatzort: Fusch Bereich "Schnableralm"

Mannschaftsstärke: 12

Ausgerückte Fahrzeuge: MTFA

Einsatzleiter: Karl Heinz Kalchschmied

Verletzte Personen: 0

Ereignis:

Die Feuerwehr Fusch wurde durch die LAWZ Salzburg zu einer Rauchentwicklung im Bereich der Schnableralm alarmiert. 

Hilfeleistung:

Es handelte sich um einen Fehlalarm aufgrund einer Rauchentwicklung, somit war kein Einsatz erforderlich.



Verkehrsunfall


Einsatzart: Verkehrsunfall

Alarmierung: 27.07.2019 19:06 Uhr

Einsatzende: 20:40 Uhr

Einsatzort: Glocknerstraße Höhe Kehre 7 / Edelweißwand

Mannschaftsstärke: 15

Ausgerückte Fahrzeuge: RLFA

Einsatzleiter: Peter Embacher

Verletzte Personen: 1

Ereignis:

Auf Höhe Edelweißwand ereignete sich ein Verkehrsunfall mit KFZ- sowie Motorradbeteiligung.

Hilfeleistung:

Unfallstelle abgesichert, Verkehrsregelung, Mithilfe bei der Fahrzeugbergung, Reinigung der Fahrbahn